News

Unsere Auszubildende Michelle stellt sich vor

Hallo, ich bin Michelle Kramer, 18 Jahre alt und im 3 (letzten) Ausbildungsjahr zur Bestattungsfachkraft.

Die Berufsschule ist in Bad Kissingen, wo ich den theoretischen Teil meiner Ausbildung absolviere. Fortbildungen/Überbetriebliche Weiterbildungen finden in Münnerstadt statt.

Warum mache ich die Ausbildung als Bestattungsfachkraft?

Ich mach die Ausbildung zu Bestattungsfachkraft, weil mich dieser Beruf schon seit meiner Kindheit fasziniert. Ich finde es schön, Menschen in solch Situation zu begleiten und trotz der schweren Zeit Ihnen ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Der Beruf als Bestattungsfachkraft ist sehr vielseitig und abwechslungsreich, genau deshalb das Richtige für mich.

Da ich ein kreativer Mensch bin, macht mir z.B. jede Sarg-, und Urnenaufbahrungen besonders Freude, denn jede ist anders und individuell.

Meine Ausbildungszeit in der Firma besteht aus zwei Teilbereichen.

Zum einen gibt es den Außendienst, welcher Abholung und Versorgung von Verstorbenen beinhaltet, zum anderen die Bürotätigkeit, indem man z.B. Vorsorge und Trauergespräche führt.

Abschließend möchte ich sagen, dass ich sehr froh bin, diese Ausbildung begonnen zu haben und hoffentlich mit gutem Erfolg abschließen werde.