Aktuelles/Neuigkeiten

Ab sofort auch von zu Hause schnell und Übersichtlich Ihre Individuelle Bestattungsvorsorge erstellen.

Mit Hilfe unseres Vorsorge-Planers können Sie Ihren Angehörigen eine große Last von den Schultern nehmen. Planen Sie Ihre Bestattung selbst, ganz nach Ihren individuellen Vorstellung.

 

Bei einem Trauerfall stehen Familienangehörige vor schwierigen Fragen:

- welche Bestattungsart ist die richtige?

- Wie soll das Grab aussehen?

- Wie soll die Trauerfeier gestalten sein? 

- welche Wünsche...

Weiterlesen

Bestatter – das klingt erst mal nicht gerade nach Traumjob.

Dabei ist der Beruf sehr vielfältig. Anders als früher ist die Aufgabe heute nicht mehr nur die Überführung des Verstorbenen zum Friedhof. Viel Organisationsarbeit ist heute dabei, aber auch Einfühlungsvermögen ist gefordert. Mit welchen Vorurteilen Bestatter zu kämpfen haben und welche Beziehung ein Bestatter selber zum Sterben hat, das hören Sie in Damals und Heute.

Für das Interview mit dem Radio Regenbogen auf den unten stehen...

Weiterlesen

Sie möchten sich von einem geliebten Menschen sehr persönlich verabschieden, wollen aber keine Trauerrede halten oder in einer anderen Weise auf der Trauerfeier in den Vordergrund treten.

Unter dem Anspruch „reden ohne selbst zu sprechen“ bieten wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner „Gedenkschmiede“ einzigartige Dienstleistungen um Ihre Erinnerungen, Gefühle und Gedanken zum Ausdruck zu bringen.

Das Gedenkvideo  

Sie stellen Erinnerungsfotos Ihrer Wahl zusammen – wir produzieren daraus...

Weiterlesen

Wir bestimmen nicht, wie und wann unser Weg endet, aber wir können Vorsroge treffen. Wer heute schon an morgen denkt, schließt eigentverantwortlich einen Bestattungsvorsorgevertrag ab, um die Angehörigen im Trauerfall nicht unnötig zu belasten und um eigene Vorstellung festzulegen.

Seien Sie mutig und nehmen Sie Ihrer Familie eine Sorge ab. Es ist ein gutes Gefühl, eine Entscheidung getroffen zu habebm die man lange hinausgezögert hat.

So klären Sie zu Lebzeiten Ihre Wünsche und sicher das...

Weiterlesen

Wir sind sehr stolz und glücklich für den European Funeral Innovation Award 2017 (EUFIA) nominiert zu sein.
EUFIA ist eine unabhängige, internationale Organisation von Dienstleistern, die sich im Bestattungsgeschäft ihre Sporen verdient haben. Ihr Ziel ist es, Innovation und Qualität auf diesem Sektor zu fördern. Alle 2 Jahre können Kandidaten der Bestattungsbranche ihre innovativen Produkte oder Dienstleistungen sowie deren Räumlichkeiten vorstellen und sie von einer internationalen Fachjury...

Weiterlesen

Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel zum beruflichem Erfolg. Diese alte Weisheit gilt für jeden beruflichen Tätigkeitsbereich, besonders aber für das Bestattungsgewerbe. Unser Berufszweig wird von den meisten Menschen nur im Trauerfall wahrgenommen, obwohl es im Interesse der Öffentlichkeit und unverzichtbar ist.

Seit 2003 gibt es die Möglichkeit, den Ausbildungsberuf „Bestattungsfachkraft“ zu erlernen. Wir sind einer der wenigen Betriebe in der Region, die in diesem Bereich ausbilden....

Weiterlesen

Stellvertretend für den Bundesverband Deutscher Bestatter durften wir heute Herrn Lutz Schlattmeier bei uns im Hause begrüßen. Herr Schlattmeier führte das Audit für die Zertifizierung zum Markenzeichen der Bestatter durch.

Vielen Dank für die Investierte Zeit.

Wir sind stolz, die Prüfung ohne Beanstandungen bestanden zu haben und das Markenzeichen der Bestatter tragen zu dürfen.

Es ist eine wertvolle Erfahrung, in einer Zeit von Trauer und Schmerz fachlich und menschlich wahrhaftige...

Weiterlesen

Im September beginnt eine Ausbildung zur Bestattungsfachkraft. Auch die Arbeit mit den Angehörigen gehört dazu.

Prien/Schnaitsee – Daniel Follner aus Waldhausen bei Schnaitsee ist ein netter junger Mann.

Er lacht viel und erzählt gerne Anekdoten aus seinem Leben. Doch wenn er fremden Leuten berichtet, was er beruflich macht, bekommen die meist große Augen. Denn Daniel Follner hat Tag für Tag mit Toten zu tun. Er arbeitet bei einem Bestattungsunternehmen.

„Ursprünglich habe ich eine Lehre...

Weiterlesen

In der letzten Woche war unser Auszubildender Emanuele Sotera in seiner ersten überbetrieblichen Unterweisung (ÜLU) zum Lehrgang „Grab- und Friedhofstechnik“. Der Lehrfriedhof in Münnerstadt ist Weltweit einzigartig. Dort wird den angehenden Bestattungsfachkräften der richtige Umgang mit den Friedhofsmaterialien, wie richtiges Aufstellen des Friedhofsbagger und der Erdcontainer, die einzuhaltenden Sicherheitsabstände, Arbeitssicherheit als auch die Vorschriften der Berufsgenossenschaften...

Weiterlesen

Gestern durften wir die angehenden Konfirmanden aus Bernau am Chiemsee begrüßen. Während ihrer Vorbereitung auf die Konfirmation, die Ende Mai stattfinden wird, besuchten sie uns und stellten interessiert Fragen rund um das Thema Bestattung.

Bei einem Rundgang durch unser Bestattungshaus konnten die jungen Männer und Frauen einen Einblick in die Arbeit des Bestatters werfen.


Wir wünschen für Eure Konfirmation alles Gute! 

Weiterlesen