Allgemeine Information

Sorgen Sie vor

Wir bestimmen nicht, wie und wann unser Weg endet, aber wir können Vorsorge treffen. Wer heute schon an morgen denkt, schließt eigenverantwortlich einen Bestattungsvorsorgevertrag ab, um die Angehörigen im Trauerfall nicht unnötig zu belasten und um eigene Vorstellungen festzulegen.

Seien Sie mutig und nehmen Sie Ihrer Familie eine Sorge ab. Es ist ein gutes Gefühl, eine Entscheidung getroffen zu haben, die man lange hinausgezögert hat.

So klären Sie zu Lebzeiten Ihre Wünsche und sichern das Geld auch im Falle einer möglichen Pflegebedürftigkeit vor dem unberechtigten Zugriff des Sozialamtes.

Uns sind diese schwierigen Situationen durch unsere tägliche Arbeit bekannt. Wir wissen jedoch auch, dass bei einem rechtzeitigen, vertraulichen Gespräch, mit vernünftigen, klaren Regelungen viele unnötige Belastungen vermieden werden können.

Allgemeine Vorteile

Ihre eigenen Wünsche (z. B. die Bestattungsart oder der Ort etc.) können von Ihnen selbst getroffen bzw. berücksichtigt werden. Ein Unfall oder Herzinfarkt können unerwartet eintreten und zu Situationen führen, in denen man selbst nicht mehr entscheiden kann.
Die geplante Urlaubsreise Ihrer Angehörigen kann in Ruhe angetreten werden, denn für den Fall der Fälle ist bereits alles geregelt und wir können für Sie alle nötigen Schritte einleiten.
Ihre Angehörigen wohnen zu weit weg und können nicht in der Kürze der Zeit anreisen um alle nötigen Dinge zu regeln? Treffen Sie doch einfach selbst alle nötigen Entscheidungen.

Sie können folgende Fragen beantworten:

  • die Bestattungsart und den Bestattungsort
  • die Art bzw. den Ablauf und Gestaltung der Trauerfeier
  • die Gestaltung der musikalischen Umrahmung
  • die Gestaltung und Organisation von Trauerdrucksachen und Zeitungsanzeigen inkl. Benachrichtigung von Verwandten, Freunden und Bekannten
  • die Auswahl des Sarges bzw. der Urne, Ausstattung und Bekleidung inkl. Zubehör
  • die Aufbahrungs- und Grabdekorationen samt Blumenschmuck
  • die finanzielle Sicherung der Bestattungskosten
  • die allgemeinen Verwaltungs- und Behördengänge
  • sowie Grabpflege, Beschriftung des Grabdenkmals

und auf Wunsch vieles mehr.